Geburtsvorbereitende Maßnahmen


Geburtsvorbereitende Maßnahmen

Geburtsvorbereitende Maßnahmen sind Aktivitäten, die nachweislich zur Geburtserleichterung beitragen und eine geburtszeitverkürzendes Wirkung besitzen. Studien zufolge begünstigen geburtsvorbereitende Maßnahmen ebenso eine verbesserte Wehenkoordination und sind nahezu frei von Nebenwirkungen. Da angebotenen Maßnahmen sind in der Regel breit gefächert und werden oft in Geburtsvorbereitungskursen näher beleuchtet. Damit Sie sich vorab schon einmal informieren können, haben wir für Sie eine Auswahl von Maßnahmen zusammengestellt und diese stichpunktartig beschrieben.

 

Dammmassage

 

  • Dammmassagen sollten spätestens sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin beginnen und ein bis zweimal pro Woche erfolgen
  • Durchführung: beginnen Sie mit einem Finger (später zwei bis drei Finger), gehen Sie etwa zwei bis drei Zentimeter tief in die Scheide hinein, der Daumen drückt und massiert von außen, die Massage erfolgt u-förmig mit einem leicht Druck in Richtung Damm, in den letzten Tagen vor der Geburt sollten die Schamlippen vor der Massage eingeölt werden
  • Öle: am besten eigen sich Damm-Öle aus der Apotheke, alternativ sind Olivenöle, Johannisöle oder Weizenkeimöle (enthält viel Vitamin E für den Hautaufbau und die Zellerneuerung) ebenso geeignet
  • Wirkung: der Damm wird weich und geschmeidig, dehnbar und besser durchblutet
  • Hinweis: Der Damm sollte nicht massiert werden, wenn Entzündungen im Vaginalbereich (bspw. Herpes, Pilzinfektion, etc.) bestehen

 

Leinsamen

  • Leinsamen können ab circa sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin genutzt werden
  • Durchführung: essen Sie täglich einen Esslöffel geschrotete Leinsamen, trinken Sie viel um die Quellung der Samen zu unterstützen
  • Wirkung: Leinsamen wirken positiv auf die Schleimhaut und regulieren den Stuhlgang, der Volksmund behauptet: „Leinsamen lassen Kinder flutschen“
  • Dampfsitzbäder
  • Dampfsitzbäder (am besten aus Heublume) eigen sich ab drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin
  • Durchführung: Dampfsitzbäder können einmal wöchentlich durchgeführt werden, ideal ist eine Wassertemperatur/Dampftemperatur um 39 Grad Celsius, nach der Entbindung können Sitzbäder nach Lust und Laune erfolgen
  • Wirkung: Sitzbäder wirken positiv auf das Gewebe und machen es weich
  • Hinweis: Sitzbäder sind ungeeignet, wenn Sie allergisch auf einen Inhaltsstoff reagieren, Sie Krampfadern im Vulva- bzw. Anusbereich haben oder die Temperatur zu hoch ist


Himbeerblättertee

  • Himbeerblättertees eignen sich ab sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin
  • Durchführung: Beginnen Sie mit einer Tasse täglich, steigern Sie sich langsam bis zu drei (maximal vier) Tassen pro Tag, nehmen Sie höchstens einen Teelöffel Himbeerblätter pro Tasse
  • Empfehlung: Sie können den Himbeerblättertee zu gleichen Teilen auch mit Frauenmantel oder Schafgarbe versetzen, davon können Sie ein bis drei Tassen täglich trinken
  • Wirkung: Himbeerblättertee lockert die Muskulatur des kleinen Beckens, er regt die Uterusdurchblutung an, unterstützt den Stoffwechsel und reguliert den Ausscheidungsprozess über den Darm
  • Hinweis: Himbeerblättertees oder gemischte Tees dürfen nicht literweise getrunken werden. Machen Sie am besten zwischendurch ein paar Tage Pause, denn der Tee hat entschlackende Wirkung und kann dadurch Hautauschläge begünstigen.

 

In eigener Sache: Wollen Sie wissen, wie sich Ihr Körper in der Schwangerschaft verändert, welche Risiken die Schwangerschaft birgt, welche gesetzlichen Regelungen bei Krankheit, Kündigung und im Mutterschutz gelten oder welche bürokratischen Hürden es zu meistern gilt? Antworten auf diese Fragen und noch viel viel mehr finden Sie in unserem ebook "Schwangerschaftswissen kompakt". Informieren Sie sich hier!!! 

 

Unsere Artikel können Sie wöchentlich auch als Newsletter erhalten. Melden Sie sich einfach links im Menü für unseren kostenlosen Newsletter an (bitte Name klein schreiben).

 

Pin It

Wir haben vollständige Informationen über ED-Tabletten gesammelt: post862, post162, post262, post362, post462, post562, post662, post762, post962, post62, post2, post86, post82, post42, post55.