Die 30 beliebtesten Jungen- und Mädchennamen 2012

 

Die 30 beliebtesten Jungen- und Mädchennamen 2012

 

Neben der Auswahl des Kinderwagens, der Ausstattung des Kinderzimmers und der Anschaffung von Babykleidung ist für werdende Eltern die wichtigste Frage, wie der Sohn beziehungsweise das Töchterchen heißen soll. Auch wenn Sie die Frage von Verwandten und Bekannten nicht mehr hören können, einen Namen für Ihr Kind müssen Sie finden.
 

Alleine sind Sie mit dem Problem nicht, denn 2012 mussten sich rund 650.000 Paare für einen Vornamen entscheiden. Welche Jungen- beziehungsweise Mädchennamen am beliebtesten waren, können Sie der nachstehenden Liste entnehmen.

 

Platzierung Mädchennamen Jungennamen
1 Sofie / Sophie Max
2 Anne / Anna Jonas
3 Marie Lukas
4 Lena Paul
5 Mia Elias
6 Frieda Felix
7 Lea Leon
8 Johanna Aaron
9 Leonie Sven
10 Emma Maximilian
11 Hannah Erik
12 Lisa Justin
13 Alina Linus
14 Laura Clemens
15 Luisa Luis
16 Maria Henri
17 Sarah David
18 Merle Jannik
19 Klara Theo
20 Aurelie Alexander
21 Doreen Florian
22 Melina Jen
23 Emilie Johannes
24 Mariella Benedikt
25 Julia Ben
26 Jette Aaron
27 Livia Dominik
28 Chloe Finn
29 Celine Bastian
30 Lilly / Lilli Damian

Worauf bei der Wahl des Vornamens geachtet werden sollte

Wenn Sie nach einem Vornamen für Ihr Baby suchen, ist das keine leichte Entscheidung. Ein paar Kriterien für den Namen sind vielleicht offensichtlich, andere hingegen fallen einem erst ein, wenn der Name bereits auf der Geburtsurkunde steht. Egal ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen erwarten, wenn Sie die nachfolgenden Kriterien im Hinterkopf behalten, sollten Sie den idealen Namen finden:
 

Klang: Generell gilt, dass Vor- und Zuname zusammen möglichst melodiös klingen. Sprechen Sie daher den kompletten Namen laut aus oder lassen Sie sich ihn von einer zweiten Person vorsprechen. Je besser er für klingt, desto zufriedener wird das Kind später sein.

Länge des Namens: In der Regel ist es sinnvoller, einen längeren Vornamen zu einem kurzen Nachnamen und umgekehrt zu wählen, da diese Konstellation aus Sicht der Intonation besser zueinander passt. Vermeiden Sie darüber hinaus Vornamen, die auf einem Vokal enden (a, e, ...), wenn der Nachname mit einem Vokal beginnt (Bsp. "Lena Aumeier" ).

Assoziationen: Vermeiden Sie Namen, die mit bestimmten Verhaltensweisen oder Assoziationen verbunden sind. Der Name Manni wird beispielweise mit dem des Mantafahrers aus dem Film „Manta Manta“ in Verbindung gebracht und steht nicht zwingend für eine positive Assoziation.

Reime: Vermeiden Sie Vornamen, die sich auf den Nachnamen reimen und umgehen Sie Vornamen, die ein Wortspiel zulassen (Bsp: "Niko Laus").

Familientradition: Ein Großteil der werdenden Eltern gibt ihrem Kind den Namen eines Verwandten (Bsp. Großeltern). Nicht immer sind diese Namen jedoch zeitgemäß. Wenn Sie dennoch nicht darauf verzichten wollen, eigenen sich Namen von Verwandten insbesondere als Zweitname.

Abstammung: Die Herkunft und Landestradition ist für die Persönlichkeit des Kindes ein wichtiger Bestandteil. Beziehen Sie aus diesem Grund die Abstammung mit in Ihre Namenswahl ein.


Spitzname: Egal welchen Namen Sie sich überlegen, Ihr Kind wird immer einen Spitznamen erhalten. Machen Sie sich keine Sorgen; Sie können es nicht verhindern.

Namen von Prominenten: Namen von Prominenten sind bei der Namensfindung sehr beliebt. Seien Sie sich aber im Klaren darüber, dass Sie nicht die einzigen sind, die diesen Namen wählen.

Wenn Sie trotz der obigen Ausführungen noch keinen treffenden Namen in Aussicht haben, unterstützt Sie www.schwangerschaftsratgeber.de gern. Auf unseren Seiten finden Sie eine Auswahl aus mehr als 7500 Namen. Am besten beginnen Sie hier: Babynamen.

 
In eigener Sache: Wollen Sie wissen, wie sich Ihr Körper in der Schwangerschaft verändert, welche Risiken die Schwangerschaft birgt, welche gesetzlichen Regelungen bei Krankheit, Kündigung und im Mutterschutz gelten oder welche bürokratischen Hürden es zu meistern gilt? Antworten auf diese Fragen und noch viel viel mehr finden Sie in unserem ebook "Schwangerschaftswissen kompakt". Informieren Sie sich hier!!! 
 

Wir haben vollständige Informationen über ED-Tabletten gesammelt: post862, post162, post262, post362, post462, post562, post662, post762, post962, post62, post2, post86, post82, post42, post55.